Dreidimensional mit Horn und Vollverstärker - Symphonic Line und Acapella zum 40-jährigen Jubiläum des JUPIT Studios

Zum 40-jährigen Jubiläum des Jupit-Tonstudios in Bielefeld kam Symphonic Line-Gründer Rolf Gemein höchstpersönlich und zeigte seine Kunst zur allgemeinen Begeisterung des Publikums. Sein Verstärker RG10 MK 4 Reference HD Master spielte an den Acapella Cellini herausragend dreidimensional. Auf die nächsten 40 Jahre!

Vater und Tochter Gemein von Symphonic Line begeisterten die Zuhörer abermals mit detaillierter und kristallklarer Wiedergabe-

Kundenkommentar: "... habe noch nie so dreidimensional Musik gehört!"

 

Symphonic Line RG 10 Reference HD Master

Test Hifi-Stars 3/2015: Weltklasse!

Test Audio 1/2016: ... er ist ein Meisterstück...

bringt das musikalische Geschehen unter die Haut...

Phonostufe kann Glücksversprechen einlösen...

Pressestimmen Symphonic Line RG14 Edition:

ARS 2009

Klangmagie pur, das bietet der beste Vollverstärker für mich.

Stereo 2010

Emotionale Intelligenz, seit 12 Jahren Arbeitsgerät der Redaktion.

CD-Player Belcanto (Innenansicht)

Endverstärker RG7 MK4 Reference (Innenansicht)

Hifi Stars 2012

Verstärker für die Insel... Klangwelten

Hifi Exklusiv 2012

ein ewiges Highlight... Symphonic Line: dreidimensionale Musikwiedergabe - es geht wirklich.

Vollverstärker Symphonic Line RG14 Edition - Innenansicht

Stereoplay Dezember 2013

Liebling der Redaktion ...

Hifi Stars März 2014

Test Symphonic Line Phonostufe HD...so schön wie ich das nie zuvor gehört habe...Frankyboy...als ob er selbst zu Besuch wäre... hat aie Qualität der analogen Wiedergabe einen großen Schritt weitergebracht...

Audio Januar 2013

Test Symphonic Line RG 10 Ref. HD Flügeltöne wie wunderbare Edelsteine ... Einmalig materialisierte Wiedergabe ...

Stereo April 2014

Test Symphonic Line RG9 HD: Dreidimensionalität...beispielhaft. Abgrundtiefer Bass...Zauberhafte Mitten und Hochtonwiedergabe.

High End 2015 Rolf Gemein erhält den best of LP Award.

High End 2016 - Dieses Jahr kommt der Award aus Italien, für die Top Endstufe RG 7 MK 4.

Angekommen...

Test Hifi Stars März 2016 >> weiterlesen

...kann mich nicht erinnern, jemals Musik so intensiv empfunden zu haben. Bringt den ganzen Raum zum Swingen, dass es eine Freude ist.
...hauchzart das Anblasen der Flöte, ein andermal explodiert das Klanggeschehen geradezu wie Dynamit. Dreidimensional anmutende Wiedergabe... Konzertsaal zu Hause

Text aus Zeitschrift LP 01/2015

Am Ende eines langen Weges sieht sich Rolf Gemein, Gründer und Chefentwickler von Symphonic Line. Mit seiner in jahrelanger Detailarbeit entwickelten Referenzbox Belcanto Mk 2 ist er nach eigener Aussage so nah dran am Original wie nie zuvor. Ein kurzer, spontan organisierter Hörtest in den Räumen des Meisters offenbarte eine faszinierend echte räumliche Abbildung und schier grenzenlose dynamische Fähigkeiten der Lautsprecher fürs Konzerterlebnis daheim.

 

Neu: Voll-Metallfernbedienung ca. 1 kg    -    380€

 

Westdeutsche Hifi-Tage in Bonn 2014.

Die Hörer sind fasziniert und tief berührt von der fast dreidimensionalen Musikabbildung und Live-Atmosphäre bei der Symphonic-Line-Vorführung. Selbst im Flur klingt es noch toll.

Rolf Gemein erklärt das neue Reference-HD-NF-Kabel. Man beachte den Austauschpreis Alt gegen Neu:  250 Euro  ars music 04/2014

Symphonic Line High End-Manufaktur, gegründet 1984 von High End-Pionier Rolf Gemein.

Wir stellen feinste HiFi-Komponenten in Handarbeit mit besten Bauteilen und großartiger Klangfülle her. Viele Komponenten sind beliebte Arbeitsgeräte von HiFi-Redaktionen und Entwicklern.

Alle Geräte können nach Jahrzehnten modifiziert und einem Update unterzogen werden. Mein Hauptziel: höchster Klanggenuss und Freude mit Symphonic Line - bei Ihnen zuhause.

Händlernachweis und klangliche Beratung am liebsten per Telefon nachmittags, aber auch per Fax und EMail.

Achtung:

Von dem Messestand der zurückliegenden High-End 2017 in München können noch DEMO-Geräte abgegeben werden.

Telefon: 0203/31 56 56

Wie jedes Jahr laden wir Sie wieder zum Hörtest 2018 ein.

Die Veranstaltung findet wie immer im Holiday Inn an den Hamburger Elbbrücken vom 3. bis 4. Februar statt.

Artikel lesen

All denen, die die Hifi-Leiden-schaft in sich spüren und die verstärkerseitig nach einem würdigen Objekt Ausschau halten, ist dringend zu empfehlen, einmal bei  Symphonic Line Maß zu nehmen. Denn mit jeder optionalen Ausbaustufe kommt man dem klanglich Erreichbaren ein gutes Stück näher. Großartig.
Achim Cassee

 

Aktueller Testbericht: HiFi-Test 05/2017: Komplettanlage Lautsprecher RG5, Verstärker RG14 Edition und CD-Player "Vibrato".

Zitat des Testers:

Auf den Punkt gebracht.
Als audiophil betrachtet man im allgemeinen jemanden, der einen überdurchschnittlich großen Wert auf eine naturgetreue, genußvolle Musikwiedergabe
legt – und genau für so einen
Hörertypen sind die  Gerätschaften aus dem
Hause Symphonic-Line maßgeschneidert – ein Leben lang...

Audio Flatscreen Journal 2-2017/ RG 14 Edition:

Best Product. Premium.

Das AFJ zieht seinen Hut vor dieser Leistung. Ein wahrer Meister der Künste.

Zum Download

Lesen Sie den aktuellen Bericht über die Aufrüstung eines älteren RG14 auf die Version RG9 MK4.

Spannend und informativ!

Lesen Sie aktuell über den Vollverstärker RG10 MK4 Reference HD Master...

...und über den Vollverstärker RG10 MK4

Presse-Notizen:

Messe-Nachricht:

Norddeutsche HiFi-Tage 2016

Vorgeführt wurde mit dem neuen Lautsprecher RG5 Reference mit Görlich Vollkonus Bass und verstellbarem Air Motion Transformer.

Mehrfach Beifall vom Publikum für die Phänomenenale Räumlichkeit und Lebendigkeit in der Musik. Im Bild neuer Lautsprecher RG 5 Reference mit Endstufe RG 7.

Zeitschrift HiFi-Stars

Ausgabe 30, März bis Mai 2016, Lautsprecher Belcanto MK2

Zeitschrift LP 3/2016

Rolf Gemein demonstriert wieder einmal überzeugend exzellente Musikreproduktion.

Neu: Test Audio 1/2016

(Download)

RG 10 Master ....   Meisterstück ....   der musikalischste Verstärker ....

Neu: in Hifi Test 1/2016

(Download)

RG 10 MK 4 ...   Für die Ewigkeit gebaut ....    Referenz....

hier ein Foto der Vorführung bei den Westdeutschen Hifi-Tagen 2015